courtesy

Go gügsle was gügslet!
Am vergangenen Samstag, 23. März 2019 fand in der Oase W, dem Klostergarten des Wesemlin, die erste Austragung von „BotanikLiterarikKulinarik“ statt. Gut 70 Personen wohnten bei strahlendem Wetter den botanischen Ausführungen des Klostergärtners Br. Paul Mathis bei und hörten den lyrischen Botanik-Liebkosungen und -Beschimpfungen des Gehdichters Christian Kaiser zu.

Der winterliche Gartenrundgang machte bei Schneeglöckchen, Huflattich, Weinberglauch, Lenzrose, Kornelkirschen und Hasel Station. Zum Abschluss gab es viel warmen Applaus und ungewohnte Geschmackssensationen wie eingelegte Kornelkirschen, Weinberglauchaufstrich oder getrocknete Huflattichblüten zu kosten.
Der nächste Gartenspaziergang mit Gästen findet im Frühjahr statt: Sa., 27. April ab 16 Uhr
Thema: Baum der Verführung – Baum der Erkenntnis