courtesy
Bild: Radikone, Josua Boesch
Bild: Radikone, Josua Boesch

Inspiriert von Bruder Klaus

Gott lässt sich suchen und finden in allen Dingen, sagt der Hl. Ignatius von Loyola. So kann der alltägliche Lebensraum, wie wir ihn erfahren, auch als „Ort“ der Gegenwart Gottes entdeckt werden. Exerzitien im Alltag wollen dazu anregen und anleiten, Christsein im alltäglichen Leben einzuüben.


Exerzitien im Alltag …

… sind eine Antwort auf die Sehnsucht nach wirklich tragender Glaubenserfahrung, nach einer tiefen Begegnung mit sich selbst, mit anderen Menschen, mit Gott;

… sind ein Übungsweg, der helfen will, feinfühlig zu werden für die Gegenwart Gottes im persönlichen Leben;

… sind ein Erfahrungsweg, Gott aus dem Leben heraus und das Leben von Gott her zu verstehen, denn Gott und das Leben gehören zusammen;

… sind ein Verwandlungsweg, ein Weg, sich dafür bereit zu machen, dass Gott das ganze Leben in ein „Leben in Fülle“ verwandeln will.

Unser  Angebot führt mitten in den Alltag hinein. Das gibt die Chance, (neu) zu erfahren, dass Gott nicht nur in der Kirche oder in einer anderen „frommen Umgebung“, sondern mitten im alltäglichen Leben zu suchen und zu finden ist.

 

Elemente, die Ihren Exerzitienweg begleiten:

  • Wöchentliche Gruppentreffen, im Kapuzinerkloster
  • Impulse und Anregungen zum jeweiligen Wochenthema
  • Meditationsanleitungen und Meditationsübungen
  • Erfahrungsaustausch in Kleingruppen
  • Zwei persönliche Begleitgespräche
  • Einführung in die Unterlagen für die tägliche Gebetszeit
  • Tägliche eigene Gebets- und Meditationszeit zuhause

Informationsabend: Dienstag, 21. Februar 2017
Nach dem Informationsabend entscheiden Sie sich, ob Sie am Kurs teilnehmen möchten.
Die Abende bauen inhaltlich aufeinander auf.
Die Bereitschaft zur Teilnahme an allen Kursabenden wird gewünscht.

Termine
7. / 14. / 21. / 28. März / 4. April
jeweils am Dienstag von 19.30 – 21.15 Uhr

Besammlung in der Klosterkirche. Die Abende finden anschliessend in den Klosterräumlichkeiten statt.

Leitung
Sr. Barbara Haefele sa; Exerzitienleiterin
Br. Josef Regli, Kapuzinerkloster Wesemlin
Br. Paul Mathis, Kapuzinerkloster Wesemlin

Kosten
Franken 150.- (Ermässigung auf Anfrage möglich)

Anmeldung
bis 14. Februar 2017 für den unverbindlichen, jedoch obligatorischen Informationsabend an:

Annamarie Rüegg
Kapuzinerkloster Wesemlin
Wesemlinstrasse 42
6006 Luzern

Mail: Annamarie Rüegg
Tel. 041 429 67 41 (falls Tel. Beantworter, bitte Tel. Nr. hinterlassen)

 Exerzitien im Alltag inspiriert von Bruder Klaus