courtesy

„Die Vierzig Geheimnisse der Liebe“ aus dem gleichnamigen Roman von Elif Shafak, die ihre Wurzeln im Sufismus haben, begleiten uns durch die vierzig Fastentage.

 

Geheimnis der Liebe 5
Der Geist ist immer vorsichtig und sagt: „Hüte dich vor zu viel Ekstase. Die Liebe aber sagt: „Was soll`s – wag den Sprung!“ Der Geist scheitert nicht so schnell, die Liebe jedoch liegt leicht in Trümmern. Aber Schätze verstecken sich in Ruinen. Ein gebrochenes Herz birgt Schätze. Aus: Elif Shafak, Die 40 Geheimnisse der Liebe; nach Sufismus

 Ich werde dir Schätze aus der Finsternis geben und versteckte Reichtümer. Daran sollst du erkennen, dass ich der wahre Gott bin, der dich beim Namen gerufen hat. vgl. Jesaja 45,3

 

Flyer: Fastenzeit, Karwoche & Ostern