courtesy
David Kunz
David Kunz

Das Kapuzinerkloster Wesemlin
Geschichte, Gegenwart, und Zukunft einer Alternativen Lebensform in der Schweiz
Maturaarbeit  von David Kunz;  Oktober 2016

David Kunz (*1998) wohnt in Urtenen-Schönbühl bei Bern. Er geht in seiner Maturaarbeit der Frage nach, mit welchen Problemen und Herausforderungen das Bestehen des Kapuzinerklosters Wesemlin zu kämpfen hat und welche Massnahmen der Kapuzinerorden trifft, um den weiteren Fortbestand des Klosters zu sichern.

David Kunz beschreibt seine Motivation zur Maturaarbeit so:

„Ein passendes Thema für meine Maturaarbeit zu finden, war für mich lange eine Aufgabe, vor der ich mich fürchtete. In Gesprächen mit Mitschülern und Abgängern von anderen Gymnasien erkannte ich jedoch den Vorteil eines persönlichen Bezuges zu dem Thema der Maturaarbeit. Mit dieser Einsicht machte ich mich daraufhin zuversichtlicher auf die Suche nach einem Thema. Schliesslich stiess ich auf das Mönchstum.
In der Vergangenheit erfuhr ich immer wieder von Mönchen, deren Werke und Taten für verschiedenste Bereiche in unserer Gesellschaft prägend waren und bis in die Gegenwart von grosser Bedeutung sind. Ich entschied mich also, grundsätzlich mehr über diese spannende Thematik des Mönchtums herausfinden zu wollen. Nach Gesprächen mit Lehrkräften diverser Fachschaften fiel meine Wahl auf das Fach Religion. Daraufhin präzisierte ich das Thema des Mönchtums auf das Untersuchen eines bestimmten Klosters und seiner Probleme, besonders im Zusammenhang mit dem jetzigen Bestehen. Aus organisatorischen Gründen kam nur ein Kloster in der Schweiz in Frage. Nach einigem Recherchieren und Anfragen entschied ich, meine Arbeit über das Kloster Wesemlin in Luzern, welches zur Schweizerischen Kapuzinerprovinz gehört, zu verfassen. Die Internetseite des Klosters verriet mir, dass die Niederlassung vor kurzem renoviert und umgebaut wurde. Ich erfuhr ebenfalls, dass die Kapuziner mit der Renovation und dem Umbau ein neues Konzept mit dem Namen «Oase-W» entwarfen, welches nun im Kloster umgesetzt wird. Diese Tatsachen liessen mich auf eine besonders gute Eignung dieses Klosters für mein Vorhaben schliessen.“

Das Kapuzinerkloster Wesemlin – Maturaarbeit  von David Kunz;  Oktober 2016