courtesy

 Die drei österlichen Tage vom Leiden, vom Tod und von der Auferstehung des Herrn

Der Hauptteil dieses farbig illustrierten Hefts ist eine Inszenierung des Karfreitagsdramas aus der Sicht des Apostels Petrus nach Matthäus 26,1-27,66. Den Rahmen bilden eine Homilie zum Hohen Donnerstag nach Johannes 13,1-15 und eine Predigtmeditation zur Osternacht und zum Ostermorgen nach Matthäus 28,1-10.

© 2005, ISBN 3-003-00447-4, 34 Seiten, Format A5, Fr. 6.-.

Broschüren erhältlich bei Br. Hanspeter Betschart

 

Kreuzweg der Angst