courtesy
Das SAH-Projekt Garten und Landwirtschaft zieht im Frühjahr 2022 nach Emmen auf die «Weberwiese». Im Bild von links: Petra Köchli (Projektleiterin «Weberwiese»), Rahel Stübli, Ladislaus Lölinger (Mitarbeiter SAH Garten und Landwirtschaft), Uwe Schwarz. (Bilder: lbr)
Das SAH-Projekt Garten und Landwirtschaft zieht im Frühjahr 2022 nach Emmen auf die «Weberwiese». Im Bild von links: Petra Köchli (Projektleiterin «Weberwiese»), Rahel Stübli, Ladislaus Lölinger (Mitarbeiter SAH Garten und Landwirtschaft), Uwe Schwarz. (Bilder: lbr)

Im Frühjahr 2022 wird das Projekt „SAH Garten und Landwirtschaft“ vom Klostergarten Wesemlin in die die «Weberwiese» im Meierhöfliquartier in Emmen umziehen.

Eine sechsjährige, wertvoll-gelungene, unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen dem Kapuzinerkloster Luzern und dem SAH geht zu Ende.
Flüchtlinge arbeiten im Kapuzinergarten (Fotos)

Wir wünschen am neuen Ort gutes Gelingen!