Kletus Hutter hat Ordensgelübde bei den Kapuzinern abgelegt
In der Kapuzinerkirche in Salzburg herrschte am Samstag, 9. Dezember, besondere Feierstimmung: Der aus dem St. Galler Rheintal stammende Kletus Hutter (46) legte in der Gemeinschaft der Kapuziner die zeitlichen Ordensgelübde ab.

mehr …

Hofkirche – Kapuzinerweg – Kloster Wesemlin

In Erinnerung an die Erscheinung der Mutter Gottes auf dem Wesemlin (1531) pilgern Gläubige von St. Leodegar seit Jahrhunderten zum Gnadenbild der Muttergottes in der Klosterkirche.

mehr …

Der Jahrhunderte alte Garten des Kapuzinerklosters bekommt im Rahmen des Projekts Oase-W allmählich ein anderes Gesicht.

mehr …

Wenn der Quartier-Verein zum traditionellen Zmorge einlädt, pilgern die Wäsmelianerinnen und Wäsmelianer in den Klostergarten.

mehr …

Mit Datum vom 06. März 2017 hat die Baubehörde der Stadt Luzern für den Neubau ‚Francesco‘ – gemäss den vom Architekturbüro Daniele Marques Luzern eingereichten Baugesuchsunterlagen – die Baubewilligung erteilt. Sämtliche öffentlich-rechtlichen Einsprachen wurden, soweit die Baubehörde überhaupt auf sie eingetreten ist, vollumfänglich abgewiesen.

mehr …

Waldsaum
Im Rahmen der Baumfällungen im Februar 2016 hat das Amt für Umwelt empfohlen, den Waldsaum mit einheimischen Gehölzen zu bepflanzen.

mehr …

 Die drei österlichen Tage vom Leiden, vom Tod und von der Auferstehung des Herrn

Der Hauptteil dieses farbig illustrierten Hefts ist eine Inszenierung des Karfreitagsdramas

mehr …

Mitte Februar halfen Lernende der Stadtgärtnerei tatkräftig mit, die Apfelbaumpergola zu schneiden.

mehr …

Kloster Wesemlin
Geschichte und heutige Nutzung
Maturaarbeit  von Sammy Adwan;  September 2016
an der
 Kantonsschule Alpenquai, Luzern
Sammy Adwan (*1999) wohnt im Wesemlin-Quartier in Luzern.
„Auch wenn das Kloster Wesemlin praktisch vor meiner Haustür steht, wusste ich nicht sehr viel darüber. mehr …

Inspiriert von Bruder Klaus

Gott lässt sich suchen und finden in allen Dingen, sagt der Hl. Ignatius von Loyola. So kann der alltägliche Lebensraum, wie wir ihn erfahren, auch als „Ort“ der Gegenwart Gottes entdeckt werden. Exerzitien im Alltag wollen dazu anregen und anleiten, Christsein im alltäglichen Leben einzuüben.mehr …